20.09.2018

Retten aus KFZ

Am vergangenen Donnerstag fand ein Dienst zum Thema „Retten aus KFZ“ statt.

Hier war die Aufgabe die verletzte Person aus dem Auto zu Bergen. Man hatte hier jedoch nur die Möglichkeit über die Seitentüren ins Innere zu gelangen. Deshalb musste man zuerst die Fenster einschlagen, damit der Ersthelfer übers Fenster nach Innen konnte um den Verletzten zu betreuen.

Die weiteren Helfer bereiteten in der Zwischenzeit den Hydrauliksatz Schere und Spreizer vor, sowie die akkubetriebene Säbelsäge mit der die Frontscheibe entfernt wurde. Mit Schere und Spreizer konnten im Anschluss die Türen rausgeschnitten werden und der Patient gerettet werden.


  • Entfernen der Frontscheibe

  • Türen werden entfernt

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: