16.11.2020, von A. Hasenöhrl

Einsatz Gefahrstoff auf Gewässer

Heute Vormittag um 10:48 Uhr wurde der Technische Zug des THW BGL zu einem Einsatz mit dem Stichwort "Gefahrstoff/Öl auf fließendem Gewässer" nach Bischofswiesen alarmiert.

Der Fachberater, sowie der Wechsellader mit Ölwehr-Container befanden sich bereits auf Anfahrt Richtung Einstzstelle, als die Einsatzleitung vor Ort den Technischen Zug wieder abbestellte. Somit rückte das WLF wieder ein, der Fachberater fuhr weiter zur Einsatzstelle. Vor Ort konnte eine Schaumbildung durch eine unklare Substanz auf einem Bach festgestellt werden. Der Schaumteppich hatte sich an einem Wehr gesammelt. Durch die Polizei und Feuerwehr wurden Proben der Substanz für ein Labor entnommen. Der PH-Wert konnte als neutral gemessen werden, womit zunächst weitere Gefährdungen ausgeschlossen werden konnten.

Der Einsatz war für den THW Fachberater nach etwa 3 Stunden wieder beendet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: