09.01.2019

Einsatz Lawinenabgang in Marktschellenberg

Am Mittwochmittag wurde der Technische Zug des THW BGL zu einem Lawinenabgang in Marktschellenberg alarmiert. Zum Zeitpunkt der Alarmierung war noch unklar, ob Personen verschüttet worden waren.

Die Lawine war auf eine Straße abgeganen.

Der Technische Zug rückte dann zum Bereitstellungsraum am Feuerwehrhaus in Marktschellenberg aus. Da bei der Ankunft bereits bekannt war, dass kein Fahrzeug verschüttet wurde, also keine Personen in Gefahr waren. Daher konnte das THW BGL wieder abrücken. Erschwert wurde der ganze Einsatz durch den Ausfall der Digitalfunk-Verbindung im gesamten Berchtesgadener/Marktschellenberger-Raum.

Der Baufachberater wurde direkt im Anschluss noch zu diversen Schneelastmessungen gerufen. Bericht folgt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: