10.08.2018

Einsatz: Sachgüterbergung nach Brand

In der Nacht zum Sonntag (05.08.18) war in Rückstetten bei Teisendorf ein Wohnhaus durch einen Brand fast komplett zerstört worden. Die Helfer des THW BGL übernahmen die Bergung der Sachgüter aus dem Gebäude.

Beseitigung der Trümmer vor dem Haus

Das Gebäude musste bereits während der Löscharbeiten teilweise mit einem Bagger eingerissen werden. Dadurch war es einsturzgefährdet und musste vor dem Betreten mit Schnellbaustützen abgestützt werden. Dann konnten einige persönliche Erinnerungsstücke der Bewohner geborgen werden. Auch die Einsatzrettungsspinne (ERS) war vor Ort, um die Trümmer wegzuräumen und dadurch einen Zugang zu den Räumlichkeiten zu schaffen.

Insgesamt waren am Freitagnachmittag bis -abend und Samstagvormittag 14 Helfer mit 4 Fahrzeugen im Einsatz.


  • Beseitigung der Trümmer vor dem Haus

  • Zugang nur durch Fenster möglich

  • Türe noch komplett verschüttet

  • Zugang zu der Türe mithilfe der ERS geschaffen

  • ERS als ideales Einsatzmittel

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: