02.06.2022, von A. Hasenöhrl

Helfer des Monats

Unser Helfer des Monats Juni ist Leonhard Deinbeck, er ist erster Helfersprecher im Ortsverband und Truppführer in der Schweren Bergung

Seit wann bist du beim THW und wie bist du dazu gekommen?

Ich bin seit 2014 beim THW, vor 8 Jahren habe ich in der Jugend angefangen.

 

Was ist deine Aufgabe beim THW Ortsverband Berchtesgadener Land?

Im Ortsverband setze ich mich als erster Helfersprecher für die Interessen und Anliegen der Helfer ein und vertrete diese gegenüber dem Ortsbeauftragten und Einheitsführern. Außerdem bin ich als Helfersprecher der Ansprechpartner des OB im Vorfeld von Entscheidungen, Maßnahmen und Aktionen.

Außerdem bin ich Truppführer der Schweren Bergung, wo ich auch regelmäßig als Fahrer der Einsatzrettungsspinne eingesetzt werde.

 

Wie war dein Werdegang beim THW?

Nach meinem Eintritt 2014 war ich zunächst 4 Jahre in der Jugend aktiv. Anschließend machte ich meine Grundausbildung und danach meine Fachausbildung in der Schweren Bergung. Seit ca. 2 Jahren bin ich dort als Truppführer eingesetzt. Im Herbst 2021 wurde ich zum ersten Helfersprecher gewählt.

 

Was gefällt dir an der Mitwirkung im THW?

Mir gefällt vor allem der Zusammenhalt und die Kameradschaft unter den Helfern. Außerdem gibt es immer etwas Neues zu lernen und viel interessante Technik zu entdecken.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: