10.01.2019

Katastrophenfall im Landkreis BGL

Am Donnerstagmittag wurde im Landkreis BGL aufgrund der hohen Schneemengen und -lasten der Katastrophenfall ausgelöst. Auch das THW BGL ist mit dem gesamten Technischen Zug alarmiert.

Die Baufachberater des OV BGL sind fast durchgehend im Einsatz, um Schneelasten zu messen und die Tragfähigkeit der Gebäude zu beurteilen.

Überregional wurden Bergungsgruppen aus umliegenden Ortsverbänden alarmiert, um die Dächer vom Schnee zu befreien.

Die Fachgruppe Logistik Materialerhaltung (Log-M) ist für die eventuelle Instandsetzung von THW Gerätschaften, sowie für Materialtransporte im gesamten Einsatzgebiet zuständig.

Außerdem ist ein Fachberater des OV BGL in der Abschnittsleitung Süd - der Einsatzleitung für den gesamten südlichen Landkreis - stationiert und ein weiter Fachberater in der Führungsgruppe im Landratsamt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: