30.06.2018

Samstagsdienst: Ölwehr

Diesen Samstag stand das Thema Ölwehr auf dem Dienstplan. Die THWler übten das Einziehen einer Ölsperre in ein ruhendes Gewässer.

Einheben der Boote mit dem Kran

Mit zwei LKWs, einem MTW und den beiden Schlauchbooten fuhren sie an den Saalachsee. Dort wurden die beiden Boote mit dem Kran in den See eingehoben und konnten in Betrieb genommen werden. Aus dem Ölwehr-Container entnahmen die Helfer dann drei Segmente der Ölsperre und zogen sie hinaus auf den See. Mit den beiden Booten übten sie dann auch das richtige Aufziehen, sodass im Ernstfall möglichst viel Öl aufgefangen werden könnte. Als die Ölsperre wieder abgehängt war, kam natürlich der Spaß beim Bootfahren auch nicht zu kurz.

Wieder an der Unterkunft angekommen, mussten sämtliche Gerätschaften und auch die Ölsperre wieder gewaschen und verstaut werden. Dann hatten sich die THWler ein Mittagessen verdient.


  • Einheben der Boote mit dem Kran

  • Inbetriebnahme des Bootes

  • Einziehen der Ölsperre

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: