22.08.2020, von A. Hasenöhrl/K. Krause

Schlauchboottour

Helfer paddeln auf Saalach und Salzach.

Am vergangenen Samstag trafen sich die Helfer um einmal ohne Motor per Schlauchboot die Saalach und Salzach zwischen Freilassing und Laufen zu befahren.
Am Nachmittag wurde nach Aufrüsten des Bootes und einer Vorführung der Funktion der Automatik-Schwimmweste unterhalb des Freilassinger Kraftwerkes "Rott" eingesetzt.  Von dort aus ging es in Richtung Saalach-Salzach-Spitz. Ziel war es, neben dem Spassfaktor auch das Paddeln mit Kommandos, wie es z. B. bei Hochwasserlagen in urbanen Gebieten benötigt, wird zu beüben. Außerdem konnten bei der niedrigen Fahrgeschwindigkeit die Uferbereiche der Flüsse auf vorhandene Sandbänke und Untiefen  erkundet werden.
Vor der Befahrung der Triebenbacher Sohlschwelle wurde diese ebenfalls vom Ufer aus besichtigt, die Schifffahrtszeichen erklärt und eine Gefahrenbeurteilung durchgeführt.
Kurz hinter Laufen an der Slippstelle angekommen, wurden Boot und Helfer wieder durch den MTW aufgenommen und verlegten zur Materialnachbereitung in die Unterkunft.
Die anschließende Brotzeit rundete den Nachmittag für die THW-Helfer ab.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: