19.05.2018

THV-Schicht zu Beginn der Pfingstferien

Pünktlich zu Ferienbeginn fuhren die THWler am Freitag und Samstag wieder in Schichten auf die Autobahn A8, um dort die Autobahnpolizei zu unterstützen. Mit dabei war diesmal auch wieder ein Kamerad von der BRK-Bereitschaft Ainring.

Am Freitag wurde das THW per Funk informiert, dass es einen Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen gegeben hätte. Als die Helfer an der Einsatzstelle eintrafen, stellten sie fest, dass es sich lediglich um zwei Pannenfahrzeuge handelte, die bereits sicher auf dem Pannenstreifen abgestellt waren. Damit bestand keine Gefahr mehr für andere Verkehrsteilnehmer und die THWler konnten den Einsatz wieder beenden.

Am Samstag gab es eine Meldung, dass in Fahrtrichtung Salzburg ein LKW von der Fahrbahn abgekommen und in die Wiese gefahren war. Er war allerdings weitergefahren und hat entsprechend die Fahrbahn mit Erde verschmutzt. An der Grenze konnte die Polizei den LKW stoppen. Das THW rückte mit Schaufeln und Besen zur Einsatzstelle aus, sperrte die rechte Fahrspur und befreite die Fahrbahn von dem Dreck, um für die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer zu sorgen.


  • Einsatzanfahrt im Regen

  • Beseitigen des Schmutzes auf der Fahrbahn

  • Flurschaden des LKW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: