02.04.2018

THV-Schichten am Osterwochenende

Drei relativ ruhige THV-Schichten verbrachten jeweils 6 Helfer des THW BGL am Osterwochenende auf der A8.

Während Gründonnerstag und Karfreitag ganz ruhig blieben, mussten die THWler am Ostermontag immerhin zweimal Gegenstände von der Fahrbahn beseitigen.

Ebenfalls am Ostermontag bekamen die Helfer über Funk mit, dass sich auf der Staatsstraße zwischen Grabenstätt und Chieming ein Motorrad-Unfall ereignet hatte. Ein vor den beiden Motorrädern fahrender PKW wollte nach links abbiegen, der dahinter befindliche Motorradfahrer bremste. Der hinter dem ersten Zweirad fahrende Motorradfahrer bemerkte dies zu spät und fuhr dem ersten Motorrad hinten auf. Dabei kamen beide Motorradfahrer zum Sturz.

Da sie gerade auf der A8 kurz vor Grabenstätt unterwegs waren, fuhren die THWler zur Unfallstelle und trafen dort als erstes Einsatzfahrzeug ein. Während die einen gleich die Straße sperrten und den Verkehr umleiteten, übernahmen zwei der Helfer die Erstversorgung der Verletzten, bis der Rettungswagen eintraf. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus Traunstein gebracht und die THWler konnten wieder zurück auf die Autobahn fahren.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: