27.08.2019, von B. Baumgartner

Valepp Hüttenwochenende

Am Freitag machten sich neun THWler auf zur Valepp Hütte (Landesausbildungsstätte des THW) in der Gemeinde Schliersee. Als willkommene Abwechslung in einem sonst arbeits- und einsatzreichen Jahr hatten die Einsatzkräfte nun die Gelegenheit etwas Kraft zu tanken und es stand die Teambildung im Vordergrund.

An den beiden Abenden wurde gemeinsam gekocht, gegessen, gelacht und es gab eine Einweisung in das bayrische Traditionsspiel Schafkopf.

Den sonnigen Samstag nutzen die THWler für eine ausgedehnte Bergtour über die Trausnitzalm zur Erzherzog Johann Klause und wieder zurück durch die Schlucht der Grundarche zur Valepp Hütte. Die abwechslungsreiche Rundtour bot neben schönen Aussichten, einem erfrischendem Getränk auf der Alm, eindrucksvollen Flussläufen auch jede Menge Steinpilze. Leider wurden die Wanderer auf dem Rückweg von einem Gewitter überrascht und alle kamen patschnass zurück zur Hütte.  Dort angekommen wurde die Kleidung am Kachelofen getrocknet und die gefundenen Steinpilze wurden zu einer leckeren Pilzsoße verarbeitet.

Der Sonntag startet mit einem besonderen Kaiserschmarrn- und Rührei-Frühstück. Anschließend wurde gemeinsam aufgeräumt, geputzt und dann die Heimreise angetreten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: