23.06.2021, von S. Hänsch

Vorerst letzter Kraftakt der Hilfsorganisationen im BGL

Zum Ende des mehrere Monate andauernden Katastrophenfalls haben die Feuerwehren, das THW und das BRK nochmal einen gemeinsamen Auftrag für das Landratsamt Berchtesgadener Land ausgeführt.

Unter Koordination des THW wurde ausgelagertes Material, das nicht unmittelbar für die Bekämpfung der Pandemie benötigt wurde, der Katastrophenschutzbehörde in das landkreiseigene Katastrophenschutzlager zurückgeführt.

Das Material musste ausgelagert werden, um Platz für das Material zur Bekämpfung der Pandemie vorzuhalten.

Das THW unterstützt das Landratsamt auch weiterhin in der Koordination und praktischen Ausführung der logistischen Herausforderungen während der COVID-19 Pandemie. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: