Fachgruppe Schwere Bergung Typ B (ERS)

Die Aufgaben der Schweren Bergung entsprechen grundsätzlich denen der 1. Bergungsgruppe. Zu deren Bewältigung verfügt die Schwere Bergung über schweres Gerät.

Geräteausstattung (u.a.):

- Stromerzeuger 50 kVA

- Elektro-Schweißgerät

- Kettenmotorsägen

- Atemschutzgeräte

- Krankentransportausstattung

- Tauchpumpen

- Hebekissen

- Leitern

- Hebekissen 135 t

- Betonkettensäge

- Kernbohrgerät

- Plasmaschneider

Zusätzlich ist der Schweren Bergung die Einsatz-Rettungs-Spinne (ERS) angegliedert.