27.01.2024, von A. Hasenöhrl

Einsatz für den Fachberater

Am Samstagnachmittag um kurz nach 16 Uhr wurde der THW-Fachberater zu einem brennenden Wohnhaus (Stichwort: Brand B4) nach Freilassing alarmiert.

Es handelte sich um ein seit längerer Zeit leerstehendes Wohnhaus, das bereits in voller Ausdehnung brannte. Das Gebäude konnte zwar von außen schnell von den Kameraden der Feuerwehr abgelöscht werden, das Betreten stellte aber für die Einsatzkräfte eine zu hohe Gefahr dar. Deshalb wurde letztlich von der Einsatzleitung beschlossen, das Haus von einer Baufirma mit einem großen Bagger abreißen zu lassen, um dann sämtliche Glutnester löschen zu können.

Da für das THW kein weiteres Eingreifen nötig war, konnte der Einsatz für den Fachberater nach etwa 2 Stunden wieder beendet werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: