20.02.2019

Staatsempfang für Schnee-Helfer

Am Mittwoch fand ein Staatsempfang für die Helferinnen und Helfer bei der Bewältigung der Schneemassen im Januar 2019 in der Münchner Residenz statt. Dieser Einladung folgten stellvertretend für den Ortsverband auch 4 Helfer des THW BGL.

Ministerpräsident Markus Söder, Bundesminister des Inneren Horst Seehofer und Landtagspräsidentin Ilse Aigner hatten zum Staatsempfang in den Kaiser-, Vierschimmel- und Max-Joseph-Saal eingeladen. Der Empfang soll bei allen Beteiligten für ihre unermüdliche Hilfe und ihr großartiges Engagement ein Zeichen der Dankbarkeit sein.

In Spitzenzeiten waren bis zu 1.400 THW-Kräfte täglich im Einsatz. Eine „beeindruckende Bilanz“ so der der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Stephan Mayer, MdB, der sich ausdrücklich bei den Einsatzkräften, bei den Familien und den Arbeitgebern der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für die Unterstützung bedankte. Innenminister Joachim Herrmann, MdL, lobte die gute Zusammenarbeit der Behörden und Organisationen.

Am gestrigen Empfang nahmen rund 1.400 Personen teil, darunter 200 THW-Einsatzkräfte gemeinsam mit dem THW-Präsidenten Albrecht Broemme und dem THW-Landesbeauftragten für Bayern Dr. Fritz Helge Voß.

 

Text (zum Teil): THW LV Bayern


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: